Menü

Beratung und Schulung

Zusätzlich zu den Beratungen und Hinweisen unserer Pflegekräfte im Rahmen ihrer täglichen Versorgungsaufgaben haben sich Mitarbeiter auf folgende Teilgebiete spezialisiert:

  • Diabetesassistent
  • Wundtherapeut
  • Dekubitusberater

Damit können sie Ihnen eine kompetente und qualifizierte Fachberatung in diesen Bereichen bieten.
 

Diabetesassistentin der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG)

Ihr Vorteil:Wir informieren Sie umfassend über ein Leben mit Diabetes mellitus und geben Ihnen wertvolle Hinweise. Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Lebensqualität zu erhöhen bzw. zu verbessern.
Ihr Nutzen:Sie erhalten Schulungen und Beratungen zum selbstständigen managen Ihrer Stoffwechselsituation, um ihr Wohlbefinden zu steigern und Folgeerscheinungen zu minimieren bzw. zu verhindern.

Unser Angebot:

Zu folgenden Themenbereichen bietet die Diabetesassistentin angepasste Einzel- oder Gruppenschulungen an:

  • Was ist Diabetes?
  • Ernährung
  • Bewegung
  • Unterzuckerung (Hypoglykämie)
  • Blutzuckerselbstkontrolle
  • Therapiemöglichkeiten z.B.: Insulin/orale Antidiabetika
  • Folgeschäden
  • Soziale Aspekte

Um die Indivitualität bei der Beratung zu sichern werden Alter, Krankheitsbild und aktuelle Lebenssituation berücksichtigt. Angehörige werden auf Wunsch auch mit in die Schulungen einbezogen. Zusätzlich stehen Ihnen kostenlos Informationsmaterial zur Verfügung. Alle Maßnahmen richten sich nach den neuesten Erkenntnissen der Deutschen Diabetes Gesellschaft. Diätassistenten sind in die Beratung einbezogen.




 




Wundtherapeut

Eine enge Zusammenarbeit dieser Pflegekraft mit dem ärztlichen Team ermöglicht den Einsatz modernster Produkte und Methoden für die Behandlung chronischer und komplizierter Wunden in unserer Chirurgie. Diese Fachkraft arbeitet abteilungsübergreifend und wird auf Anforderung auf allen Stationen eingesetzt, die einen Bedarf anzeigen. Außerdem werden durch Kontakte mit Fachkollegen im landesweiten Arbeitskreis und vielen Herstellern von Wundprodukten aktuellste und modernste Richtlinien angewandt.

Unser Angebot:

  • Beratung über Wundprodukte mit Ärzten und Pflegediensten nach Ihrem Klinikaufenthalt
  • Kontaktaufnahme zu speziellen Fachberatern der Hersteller von Wundmaterialien bei Problemwunden
  • Empfehlungen und Informationen, was Sie selbst für eine bessere Wundheilung tun können
  • Fotodokumentation für nachbehandelnde Ärzte und Pflegekräfte


 

Dekubitusberater

Dekubitus ist ein durch Mangeldurchblutung entstehender Hautdefekt, der im Volksmund auch als "Wundliegen" bekannt ist. Unser Ziel ist es, diese Beeinträchtigung zu vermeiden. Wenn dies nicht möglich ist, sollen geeignete Maßnahmen Folgen minimieren und die Heilung optimieren.

Wir arbeiten dabei nach dem "Nationalen Expertenstandard zur Dekubitusprophylaxe", der den Pflegekräften in Deutschland eine einheitliche Handlungsrichtlinie bietet.

Ein umfangreiches System an Spezialmatratzen bietet eine individuelle Lagerung und kann durch weitere Hilfsmittel ergänzt werden, so dass ein auf Ihre Situation abgestimmter Lagerungsplan erstellt wird.

Für Patienten mit Rückenschmerzen haben wir ebenfalls spezielle Matratzen, die Ihre Beschwerden lindern können.

Spezialbetten sind eine Kombination aus technisch hochwertigem Therapiebett mit Lagerungssystemen unterschiedlichen Bedarfs. Sie werden bei schwerwiegenden Erkrankungen eingesetzt und ergänzen die angebotenen Spezialmatratzen.

 

Beispiel für ein Spezialbett

Beispiel-Spezialmatratze "Dekutop"