writinghelp free coursework help phd degree without dissertation resume making website ap argument essay

Sozialdienst

Leiterin

Frau Kluger

Tel.: 03725 / 40-2034
Fax: 03725 / 40-2049
E-Mail: anika.kluger@kkh-mek.de

zuständig für: Suchtstation F +1, Tagesklinik, psychiatrische Institutsambulanz PIA
Gesprächsangebote für suchtkranke Patienten

Stellvertretende Leiterin

Frau Lehnert

Tel.: 03725 / 40-2066
Fax: 03725 / 40-1408
E-Mail: anke.lehnert@kkh-mek.de

zuständig für:
 
Chirurgie und belegärztliche Patienten (Orthopädie)  E +1,
Gerontopsychiatrische Station G-1, Gesprächsangebote für
gerontopsychiatrische Patienten

Mitarbeiter

Frau Schwarz

Tel.: 03725 / 40-2040
Fax: 03725 / 40-1408
E-Mail: birgit.schwarz@kkh-mek.de 

zuständig für: Innere Station/Gastroenterologische Station D -2, Entbindungsstation E +2

Frau Gasch

Tel.: 03725 / 40-2035
Fax: 03725 / 40-1408
E-Mail: cornelia.gasch@kkh-mek.de

zuständig für: Akutpsychiatrie F -1, Sprechstunde Chefarzt Dr. med. Dorn,
Gesprächsangebote für krebskranke Personen

Frau Ullrich

Tel.: 03725 / 40-2036
Fax: 03725 / 40-1408
E-Mail: anke.ullrich@kkh-mek.de

zuständig für: Psychotherapiestation G +1, belegärztliche Patienten (Orthopädie), neurochirurgische Patienten sowie Gynäkologie D +2, Chemoraum, Gesprächsangebote für krebskranke Patienten, Soziales Kompetenztraining für Patienten (Gruppentraining)

Frau Lukas

Tel.: 03725 / 40-2061
Fax: 03725 / 40-1408
E-Mail: nicole.lukas@kkh-mek.de

zuständig für: Allgemein- und Viszeralchirurgie D -1, ITS, Wachstation (IMC),
Gesprächsangebote für krebskranke Patienten

Frau Günther

Tel.: 03725 / 40-2090
Fax: 03725 / 40-1408
E-Mail: linda.dieckmann@kkh-mek.de

zuständig für: Chirurgie D +1, Kardiologische Station E -1

Frau Herrmann

Tel.: 03725 / 40-2062
Fax: 03725 / 40-1408
E-Mail: claudia.herrmann@kkh-mek.de

zuständig für: Innere Station/Diabetes/Gastroenterologie E -2,
Reservierung elektiver Anschlussheilbehandlungen des EndoProthetikZentrums

Leistungen des Sozialdienstes

Der Kliniksozialdienst berät Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörige bei allen persönlichen und sozialen Problemstellungen, die in Zusammenhang mit der Erkrankung auftreten können. Er ergänzt damit die ärztliche und pflegerische Versorgung. 

Mögliche Leistungen des Sozialdienstes sind:

Hilfe bei der Krankenhausnachsorge

  • Überleitung in ambulante Dienste
  • Unterstützung zur Überleitung in teil- oder vollstationäre Pflegeeinrichtungen
  • Beantragung von Hilfsmitteln
  • Beantragung von Reha-Maßnahmen

Informationen über

  • Beratungsstellen
  • Selbsthilfegruppen
  • Gesetzliche Betreuungen, Vollmachten, Betreuungsverfügungen

Unterstützung bei

  • der Antragstellung (z.B. für anschließende medizinische und berufliche Rehabilitationen, für Pflegegrade etc.)
  • Behördenangelegenheiten

Spezielle Leistungen

Gruppen-/Gesprächsangebote:

  • für gerontopsychiatrische Patienten und deren Angehörige
    Ansprechpartner: Frau Schwarz
  • für suchtkranke Patienten und deren Angehörige
    Ansprechpartner: Frau Kluger
  • für krebskranke Patienten und Angehörige
    Ansprechpartner: Frau Gasch/Frau Ullrich
  • Soziales Kompetenztraining für Patienten (Gruppentraining)
    Ansprechpartner: Frau Ullrich

Inhalt dieser Gesprächsangebote können z.B. sein:

  • Informationen zur Krankheitsbewältigung
  • Entwicklung einer mittel- bis langfristigen gesundheitlichen, sozialen, beruflichen Perspektive
  • Steigerung der Selbstsicherheit/Sozialen Kompetenz