help writing an essay for a scholarship best dissertation writing 10 days online paper writing services legit my dream house essay essay on awareness of alzheimers disease needed dissertation consulting service typing order custom papers immigration argument essay milkshake business plan ratio analysis assignment

Parkplätze

Parkplätze sind nur im begrenzten Umfang vorhanden. Es sollten die günstigen Busverbindungen genutzt werden. Vor allem Patienten zur stationären Behandlung sollten nicht mit eigenem Fahrzeug anreisen.
Wenn erforderlich können stationär aufgenommene Patienten und Begleitpersonen, sowie Patienten der Tagesklinik den oberen Parkplatzbereich für die Dauer des Klinikaufenthaltes nutzen.
Dafür wird ein Entgelt erhoben:

5,00 Euro für jeden Behandlungstag

Dabei wird der Aufnahme- und Entlassungstag unabhängig von der Aufnahme- und Entlassungszeit in voller Höhe mit berechnet. Als Maximalbetrag werden jedoch
70,00 Euro festgelegt. Der Betrag ist in der Kasse zu entrichten. Dauert die Behandlung länger als 14 Tage sind damit alle weiteren Behandlungstage entgeltfrei. Während dieser Zeit hat der Patient die Möglichkeit, nach ärztlicher Erlaubnis das Klinikum mit seinem Pkw zu verlassen (Tagesurlaub in der Psychiatrie).

Werdende Väter, welche die Mutter bei der Geburt des Kindes begleiten, können für diese Zeit kostenlos parken. Dies gilt auch bei Übernachtung als Begleitperson nach der Entbindung.

Das Befahren des Parkplatzes ist nur mit Entnahme einer Parkgebührenkarte möglich. (Bitte an die Schranke heranfahren und den oberen Knopf drücken!)

Kosten:Für die erste Stunde ist das Parken gebührenfrei.
Danach beträgt die Gebühr 0,50 EUR pro angefangener Stunde.

Achtung!
Die Parkgebührenkarte ist in jedem Fall über den Gebührenautomat in der Eingangshalle neben der Rezeption beim Verlassen des Klinikums zu entwerten. Dies gilt auch für die gebührenfreie Zeit.

Gebührenautomat in der Eingangshalle

 

http://anxietytreatmethods.com/ativan

http://anxietytreatmethods.com/xanax