Menü

Küche/ Verpflegung

Küchenchef

Herr Michael Sabow

Bauteilebene: C -2
Tel.: 03725 / 40-1847

Stellvertretende Küchenchefin

Frau Heike Knoch

Bauteilebene: C -2
Tel.: 03725 / 40-1847

Verantwortlicher für Diät

Herr Stefan Schmidl

Bauteilebene: C -2
Tel.: 03725 / 40-1847


 

                                                                          

Für das leibliche Wohl der Patienten und Mitarbeiter sorgt die Küche des Hauses. Unter Leitung von Küchenchef Michael Sabow wird in unserer Küche noch selbst gekocht. Dabei berücksichtigen wir persönliche Wünsche und regionale Essgewohnheiten ebenso, wie die Richtlinien einer ernährungsphysiologisch ausgewogenen Kost.

Patientenverpflegung

Ein abwechslungsreiches und wohlschmeckendes Essen dient als wesentlicher Beitrag auf dem Weg Ihres Genesungsprozesses. Dazu halten wir für sie eine große Auswahl an Speisen bereit.

Durch den Einsatz von Hostessen bietet unsere Küche ein hohes Maß an Individualität. Das nach Ihren Wünschen portionierte Essen gelangt per Tablettsystem zu Ihnen auf die Station.

Als Serviceleistung auf dem Gebiet der Diät- und Ernährungsberatung ist ein speziell ausgebildeter Diätassistent im Einsatz.

Speiseangebot

Sofern keine ärztlichen Einschränkungen bestehen, hat jeder Patient die Möglichkeit seine Speisen nach persönlichen Wünschen zusammenzustellen.

In jedem Zimmer liegt eine Informationsmappe aus, in welcher sämtliche Produkte für jede Mahlzeit angeboten werden.

Der Mittags-Speiseplan ist so gestaltet, dass der Patient zwischen 2 oder 3 Gerichten wählen kann.

Je nach Appetit bieten wir auch ausreichend frisches Obst und hausgemachte Rohkostsalate an.

Es gibt 4 Hauptkostformen:Vitale Vollkost (Diabetes VK)
Leichte Vollkost (Diabetes LVK)
2. Leichte Vollkost (Diabetes LVK)
Vegetarische Kost

Weitere zahlreiche Sonderkostformen im Diätbereich, die in einem Kostformkatalog zusammengefasst sind, können abgeleitet oder gesondert hergestellt werden.

Hostessen

Täglich sind 3 Hostessen im Einsatz, um die Patienten bei ihrer Menüwahl zu unterstützen und die Wünsche aufzunehmen.

Notwendige Zwischenmahlzeiten können realisiert werden.

Auf Wünsche schwerkranker Patienten kann schnell reagiert werden.

Der Kontakt zwischen Station und Küche wird ständig aktualisiert. Als technisches Hilfsmittel für die Erfassung der Menüwünsche stehen den Hostessen sogenannte "Pan Pads" zur Verfügung.

Diätassistent

Bei ärztlich verordneter Diät- und Ernährungsberatung besucht der Diätassistent die Patienten auf ihrem Zimmer. Es kann aber auch jederzeit auf eigenen Wunsch eine Beratung erfolgen.

Der Diätassistent gibt ebenfalls Hinweise für die Zeit nach dem Klinikaufenthalt und versucht die Patienten für eine empfohlene Ernährungsumstellung langfristig zu motivieren.