Menü

Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie

Liebe Patientinnen, Liebe Patienten,

Um den Ansprüchen der modernen Medizin gerecht zu werden, haben wir in unserem Hause die Belegabteilung Orthopädie der Gemeinschaftspraxis Dr. Geißler und Dr. Hahn und die Klinik für Orthopädie und Spezielle Unfallchirurgie unter Leitung von Chefarzt Dr. Haselhoff zum Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie vereinigt.

Wir werden damit den neuesten Forderungen der Bundesärztekammer gerecht und verbinden hier zwei sehr nahe gelegene Fachrichtungen, die sich in vielen Bereichen überschneiden und gegenseitig ergänzen können. Somit können wir Ihnen ein umfassendes und reiches Spektrum moderner Operationsverfahren bieten.

Unsere Abteilung umfasst 2 Fachärzte für Orthopädie, die als Belegärzte im Zentrum arbeiten, sowie 12 Klinikärzte Unfallchirurgie.

Die Ärzte des Zentrums für Orthopädie und Unfallchirurgie verfügen über Weiterbildungsermächtigungen (2 Jahre Basisweiterbildung Chirurgie, 3 Jahre Facharztausbildung Orthopädie und Unfallchirurgie und 2,5 Jahre Weiterbildung Spezielle Unfallchirurgie.

Es besteht die Zulassung der Berufsgenossenschaften zur Behandlung Schwerstverletzter (Verletzungsartenverfahren). Die Klinik für Orthopädie und Spezielle Unfallchirurgie ist seit 2011 zertifiziertes Traumazentrum zur Behandlung Schwerverletzter im Traumanetzwerk Westsachsen. Die Klinik ist seit 2014 ebenso zertifiziertes Endoprothesenzentrum.

Sie werden in unserem Zentrum von ca. 30 ausgebildeten und spezialisierten Fachkrankenschwestern im Bereich der Unfallchirurgie und Orthopädie betreut. Viele dieser engagiert arbeitenden Schwestern und Pfleger haben sich vor allem auf dem Gebiet des Wundmanagements spezialisiert.

Wir hoffen, dass Sie sich in unserer Abteilung wohlfühlen und wünschen Ihnen bereits jetzt schon gute Besserung.

Ihr Dr. med. Haselhoff