university of south carolina application essay money buy happiness essay papers cite while you write good supporting statement organizational behavior disney stop global warming essay how to write synopsis for phd thesis in english literature

Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin

Chefarzt

Dr. med. Matthias Weiß
Facharzt für Anästhesiologie/ Intensivmedizin/
Notfallmedizin

Bauteilebene: B+2
Zimmer: 28
Tel.:       03725 / 40-2000
E-Mail:  anaesthesie@kkh-mek.de

Chefarzt Dr. med. Matthias Weiß

Stellvertreter des Chefarztes

Leitender Oberarzt Dipl.-Med. S. Pautz
Facharzt für Anästhesie/ Intensivmedizin/
Notfallmedizin

Bauteilebene: B+2
Tel.: 03725 / 40-2011

Leistungsspektrum

  • prästationäre Patientenvorbereitung / Anästhesieambulanz
  • alle gängigen Verfahren der Allgemeinanästhesie (Masken-, Larynxmasken-, Intubationsnarkosen, TIVA, balancierte Anästhesien, Einlungenventilation)
  • Videolaryngoskopie, fiberoptische Intubationen
  • alle gängigen Formen der peripheren und neuroaxialen Regionalanästhesie zur Operation, inkl. Kathetertechniken zur postoperativen Schmerztherapie, auch bei geburtshilflichen Operationen und zur schmerzarmen Geburt
  • jährlich ca. 7000 Anästhesien in 5 OP-Sälen mit komplett ausgestatteten Anästhesiearbeitsplätzen mit modernster Dräger-Technik, Sonographiegeräten
  • anästhesiologische Betreuung in der Gastroenterologie / Kardiologie / Psychiatrie
  • Fast-track-Konzepte im Rahmen der Viszeralchirurgie
  • Möglichkeiten der Eigenblutrückgewinnung (Cellsaving)
  • innerklinischer Schmerzdienst
  • interdisziplinäre intensivmedizinische Behandlung, Polytraumaversorgung
  • Neurologische Komplexbehandlung, Stroke unit
  • Ca. 600 ITS- / 1200 IMC-Patienten pro Jahr, 8 Beatmungstherapieplätze mit modernster Dräger- Beatmungstechnik, Nierenersatztherapie, Sonographie
  • Intensives Monitoring im OP, im Aufwachraum und innerhalb der ITS / IMC
  • bilanzierte Substitutionstherapie und parenterale / enterale Ernährung
  • alle notwendigen Voraussetzungen zur Reanimation in allen Bereichen
  • diagnostische und therapeutische Bronchoskopien
  • Punktionstracheostomien
  • innerklinisches Notfallteam
 
Intensivbett Moderner Anästhesiearbeitsplatz

Weiterbildungsermächtigung

  • im Fachgebiet Anästhesie / Intensivmedizin für die Dauer von 4,5 Jahren, davon 1 Jahr Intensivmedizin
  • fakultative Weiterbildung "Anästhesiologische Intensivmedizin" für die Dauer von 1,5 Jahren

siehe auch Facharztausbildung