dissertation induction training hardware services research papers keyword dissertation jim doyle phd thesis electronics engineering fake essay writer meaning of friendship essay weiqiang liu benchmarking methodology of enterprise storage solutions a masters thesis

Pflegeleitbild

Das Pflegeleitbild bildet einen verbindlichen Handlungsrahmen für den Pflege- und Funktionsdienst im Klinikum Mittleres Erzgebirge gGmbH. Es trägt zur Entwicklung einer einheitlichen Pflegeauffassung bei und

  • macht die Arbeit transparent,
  • dient der Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung,
  • unterstützt die Pflegenden, ihre Ziele im Auge zu behalten und
  • trägt zur Anerkennung des Berufsstandes bei.

Wir, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter orientieren uns am Klinikleitbild und leiten daraus Ziele für unser tägliches Handeln ab.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen das Wohl und die Würde der Patienten.

Wir bieten eine angemessene, individuelle, an den Bedürfnissen und Ressourcen der Patientinnen und Patienten ausgerichtete Pflege in kooperativer, wertschätzender Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen an.

Wir erhalten und fördern die Eigenständigkeit der Patienten und geben ihnen die Möglichkeit, im Rahmen ihrer Eigenverantwortung unsere pflegerischen Maßnahmen mitzugestalten.

Wir sehen die Patienten ganzheitlich, als Einheit von Körper, Geist und Seele und handeln auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse der Pflegeprozessmethode. Durch die professionelle Gestaltung der pflegerischen Beziehung zu Patienten und Angehörigen erkennt und erfasst das Pflegepersonal die Probleme, Fähigkeiten und Bedürfnisse, die ein Patient in seiner individuellen Situation hat.
Das Wiederherstellen der Balance von körperlichem, seelischem und geistigem Wohlbefinden bedingt das Miteinbeziehen von Angehörigen, Freunden und sozialem Umfeld. Die Patienten erhalten Aufklärung und Unterstützung mit dem Ziel, ihre Lebensqualität wieder herzustellen oder zu erhöhen.

Wir möchten mit unserem Wirken mehr Verständnis für die Erkrankten und ihre Probleme erreichen. In jeder Lebenslage ist uns eine würdevolle Begleitung der Patienten wichtig.

Wir sehen in einer klaren, gezielten Information und Kommunikation die Grundlage für die interdisziplinäre Zusammenarbeit, geprägt durch Achtung und Akzeptanz.

Wir sind bestrebt, unsere Fach-, Sozial- und Eigenkompetenz durch eine sinnvolle interne und externe Fort- und Weiterbildung kontinuierlich zu fördern. Das dabei erworbene Wissen wird von uns in die tägliche Pflegepraxis umgesetzt und dient unserer Persönlichkeitsentwicklung in Selbständigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und Wertorientierung.

Wir sind uns als Ausbildungsort unserer Verantwortung den Lernenden gegenüber bewusst.

Wir verfolgen aufmerksam und kritisch die Entwicklungen der Krankenpflege als Wissenschaft erkennen die Fortschritte an und integrieren neueste wissenschaftliche Erkenntnisse in unsere Arbeitsprozesse.

Mitarbeiter-Führung

Wir unterstützen im Rahmen der betrieblichen Möglichkeiten die Selbständigkeit und Eigeninitiative unserer Mitarbeiter, respektieren ihre Meinung und legen Wert auf engagiertes, verantwortungsvolles und verbindliches Handeln.

Wir verstehen Führung als partnerschaftliche und situationsbezogene Aufgabe mit klaren Zielsetzungen, Feedbacks und Standortbestimmungen und sind uns bewusst, dass die Mitarbeiter die Grundlage für eine gute Gesamtleistung darstellen.

Wir setzen uns mit Kritik auseinander, sie bedeutet für uns Hilfe und Unterstützung in unserer täglichen Arbeit. Wir werten Kritik nicht persönlich, sondern als Handlungsempfehlung und ergreifen die entsprechenden Maßnahmen.

Wir erstellen sowohl wirtschaftlich ausgewogene als auch der Arbeitssicherheit/Arbeitsqualität zuträgliche Dienst- und Arbeitspläne, ausgerichtet am Pflegebedarf und der zu erbringenden Arbeitsleistung. Sie dienen uns als Führungsinstrument, so dass das Personal mit der richtigen Qualifikation zur richtigen Zeit am richtigen Ort eingesetzt ist.

Ökologie und Ökonomie in der Pflege

Wir erachten die Gesundheit als höchstes Ziel. Gesundheit basiert auf der Balance zwischen seelischen, emotionalen, körperlichen und sozialen Komponenten. Die Ausgewogenheit dieser Komponenten bildet die Grundlage für Lebensqualität, Leistungsbereitschaft und Leistungsfähigkeit unserer Mitarbeiter.

Wir motivieren unsere Mitarbeiter, das Anliegen des Umweltschutzes in ihrem Verhalten zu vertreten und stellen unter Beweis, dass unsere Leistungsfähigkeit in einem guten Einklang mit Umwelt und Wirtschaftlichkeit stehen kann.

Wir verwenden umweltfreundliche Materialien und setzen Material, Mobiliar und Geräte sorgfältig und gezielt unter wirtschaftlichen Kautelen ein.

Wir halten Mitarbeiter und Patienten zu maßvollem Einsatz vorhandener Ressourcen an.

Außenwirkung

Unser Handeln, Verhalten und Auftreten innerhalb und außerhalb der Klinik prägt und beeinflusst das Image der Pflege.

Unseren Informationsbeitrag an die Bevölkerung leisten wir durch zielgerichtete Maßnahmen in den Bereichen Vorsorge, Information, Fortbildung und Berufswahl.

Unser Pflegeleitbild ist der Maßstab unserer täglichen Arbeit. Die Zufriedenheit unserer Patienten soll die gute Pflegequalität unseres Krankenhauses widerspiegeln.