Menü

Allgemeine Vertragsbedingungen

Zu Ihrem Aufnahmegespräch werden Ihnen die Allgemeinen Vertragsbedingungen (AVB) mit Anlagen und die Hausordnung zur Kenntnis und Unterschrift gegeben. Sie sind die Grundlage für Ihr Rechtsverhältnis mit dem Klinikum.

 

» Hausordnung (pdf)

» Allgemeine Vertragsbedingungen stationär (pdf)

» DRG - Entgelttarif für Krankenhäuser und Unterrichtung des Patienten (pdf)

» Allgemeine Vertragsbedingungen ambulante OP (pdf)

 

Sollten Sie als Akutfall über die Notaufnahme kommen, werden Ihnen diese Unterlagen durch das Stationspersonal nachgereicht. Der Sozialdienst ist Ihnen ebenfalls gern behilflich.

Sie haben die Möglichkeit die AVB mit den Anlagen und die Hausordnung auf Station gründlich und in Ruhe zu studieren.

Das Klinikum rechnet nach DRG ab. Einzelheiten zu den einzelnen Entgelten und Wahlleistungen können in der Klinikverwaltung und den Stationen eingesehen und erfragt werden.

Pro Kalendertag vollstationärer Behandlung, maximal jedoch für 28 Kalendertage im Jahr, müssen 10,00 € zugezahlt werden. Hierfür erhalten Sie nach Beendigung Ihres Aufenthaltes eine Rechnung des Klinikums oder Ihrer Krankenkasse. Diese bitten wir fristgerecht zu überweisen.