Die Klinikum Mittleres Erzgebirge gGmbH sucht für ihre Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin im Haus Zschopau zum nächst­möglichen Termin einen

Assistenzarzt (m/w/d)

zur Weiterbildung zum Facharzt für Anästhesiologie

Die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin erbringt in insgesamt 5 modern ausgestatteten Operationssälen jährlich ca. 6.000 ambulante und stationäre Anästhesieleistungen in den Fachdisziplinen Unfallchirurgie / Ortho­pädie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Gynäkologie / Geburtshilfe, HNO, Neurochirurgie und Kardiologie. Dabei finden alle modernen Verfahren der Allgemein- und Regionalanästhesie und perioperativen Schmerztherapie Anwen­dung. Dazu kommen jährlich ca. 1.000 Leistungen aus den Bereichen der endoskopischen und kardiologischen Funktionsabteilung, des Schockraumes der Notaufnahme, der Elektrokrampftherapie in der Psychiatrie sowie aus der Perinatalbetreuung im Kreißsaal.

Auf unserer interdisziplinären Intensivstation (8 Beatmungsbetten) und der angeschlossenen IMC (9 Betten) mit integrierter Stroke unit werden kritisch Kranke aller Fachrichtungen mit der gesamten Breite intensivmedizinischer Maßnahmen betreut. Dafür steht eine moderne apparative Ausstattung für diagnostische und therapeutische Prozeduren zur Verfügung.

Die Klinik bietet täglich eine Anästhesiesprechstunde zur präoperativen Vorbereitung der Patienten. Am Klinik­standort ist ein NEF stationiert, für dessen Besetzung das Klinikum Notärzte stellt.

Der Chefarzt der Klinik besitzt eine Weiterbildungsermächtigung für Anästhesiologie für 4,5 Jahre.

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortungsvolle Mitarbeit in allen Bereichen der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst im fortgeschrittenen Ausbildungsstadium
  • Kontinuierliche Fort- und Weiterbildung
  • Enge kollegiale Zusammenarbeit mit den verschiedenen Fachrichtungen

Ihre Anforderungen:

  • Sie befinden sich in der Weiterbildung zum Facharzt für Anästhesiologie oder möchten diese beginnen
  • Sie verfügen über eine deutsche Berufserlaubnis oder Approbation
  • Idealerweise verfügen Sie bereits über Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet der Anästhesie und / oder Intensivmedizin
  • Sie haben Interesse an der Notfallmedizin und möchten die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin erwerben
  • Sie sind eine Persönlichkeit mit sozialer Kompetenz, Kommunikations- und Teamfähigkeit, hoher Leistungs- und Einsatzbereitschaft

Wir bieten Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit einem breiten, abwechslungsreichen Aufgabenspektrum
  • Einen strukturierten Ausbildungsablauf mit einem persönlichen Mentor
  • Eine solide Ausbildung in einer modern ausgestatteten Klinik der Regelversorgung
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten, Möglichkeiten zum Freizeitausgleich, Teilzeitmodelle
  • Ein kollegiales Arbeitsklima in einem motivierten, interdisziplinären Team
  • Eine attraktive Vergütung auf Grundlage des TV-Ärzte VKA
  • Möglichkeit zur Teilnahme am Notarztdienst mit Zusatzeinkommen
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Verschiedene Möglichkeiten zur Altersvorsorge mit Arbeitgeberbeteiligung
  • Attraktive Freizeitmöglichkeiten in landschaftlich reizvoller Umgebung des Erzgebirges in unmittelbarer Nähe zur Stadt Chemnitz. Kinderbetreuung in Kitas und Schulen vor Ort

Für Rückfragen steht Ihnen der Leitende Oberarzt, Herr Dr. med. Weiß, unter Telefon (03725) 402058 oder per E-Mail unter matthias.weiss@kkh-mek.de gern zur Verfügung.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an folgende Adresse:

personal.zschopau@kkh-mek.de

Wir freuen uns auf Sie!